brilliantes Bodendesign

härtere Fläche, abriebfester
schmutzabweisend,
leicht zu reinigen
wartungsarm
rutschfest trotz Glanz
unempfindlich gegen Reifenspuren
keine statische Aufladungen




Typische Anwendungen:
Industriefußböden in Produktions-, Lager-/Logistik- und Verkaufsflächen


        Naß- oder Trockenschliff ist möglich

Durch das Entfernen der obersten Betonschicht (Betonschlämme) wird der darunter liegende in der Regel härtere Beton freigelegt.

Diese Betonoberfläche kann in weiteren Schleifgängen mit wirkungsvollen Diamantwerkzeugen geschliffen und von halbmatt bis zu glänzend weiterbearbeitet werden.




Betonboden verdichten

Mit einem geeigneten Silikat erfolgt die Verdichtung von zementgebundenen Oberflächen. Diese Flüssigkeit härtet und verdichtet durch eine katalytische Reaktion Beton- und Estrichflächen.

Der Verdichtungsprozess beginnt sofort nach der Oberflächenbehandlung und dauert jedoch üblicherweise 6 bis 9 Monate.




ALFO-BRILLIANT Imprägnierung.

Fleckschutz nach 48 Stunden - Fertigstellung des gesamten Systems

Die wasser- und ölabweisende Wirkung entwickelt sich nach 2-3 Stunden; die volle Wirksamkeit tritt nach 24-48 Stunden ein.

Die behandelten Oberflächen sind nach ca. 12 Stunden begehbar




Dieses Resultat kann sich sehen lassen: